AGB – Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen (AGB) der Firma Nictours Omnibusreisen

1. Vertragsabschluss:
Mit seiner Anmeldung bietet der Kunde dem Reiseveranstalter Firma Nictours den Vertragsabschluss verbindlich an. Die Anmeldung kann schriftlich, mündlich oder fernmündlich erfolgen. Sie gilt für alle von dem Anmelder angemeldeten Personen. Erst wenn die Buchung erfolgt ist, gilt der Vertrag für den Reiseveranstalter als verbindlich. Die Sitzplatzvergabe erfolgt nach Ermessen des Reiseveranstalters.
2. Bezahlung:
Für Mehrtagesfahrten ist eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamt­reise­preises, mindestens jedoch 25,– €, bei Vertrags­abschluss fällig. Der Restbetrag ist bis 30 Tage vor Reiseantritt zu entrichten. Dafür erhält der Kunde einen Insolvenzversicherungsschein. Bei Tagesfahrten mit Eintrittskarten wird der volle Reisepreis mit Vertragsabschluss fällig.
3. Rücktritt durch den Kunden:
Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurück­treten. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen.
a) Rücktrittskosten bei Mehrtagesfahrten:
bis zu 30 Tage vor Reisebeginn: 10 Prozent
ab 29 bis 21 Tage vor Reisebeginn: 30 Prozent
ab 20 bis 11 Tage vor Reisebeginn: 40 Prozent
ab 10 bis 6 Tage vor Reisebeginn: 50 Prozent
ab 5 Tage vor Reisebeginn: 80 Prozent
bei Nichterscheinen oder Stornierung am Abreisetag 100 Prozent des Reisepreises.
Bei Reisen in Verbindung mit Kreuzfahrten sowie für Reisen, die mit einem Kooperationspartner veranstaltet werden, gelten die AGB inklusive Zahlungs- und Stornobedingungen des jeweiligen Veranstalters.
b) Tages-/Bäderfahrten: Bei Tages-/Bäderfahrten werden ab 5 Tage vor Reisetermin 50 % der Kosten (abzüglich der Eintrittskosten) als Stornogebühr fällig.
c) Abweichende Rücktrittskosten bei Buchung von Musical-, Oper-, Konzert- und Veranstaltungskarten: Für bereits gebuchte Karten ist eine Rückerstattung des Kartenpreises nicht möglich, ansonsten gelten die übrigen Rücktrittsbedingungen.
d) Umbuchung/Ersatzpersonen: Umbuchungen und der Reiseantritt von Ersatzpersonen sind jederzeit und ohne zusätzliche Kosten möglich.
4. Leistungen und Leistungsänderungen:
Für den Umfang der vertraglichen Leistungen sind die Leistungsbeschreibungen des Reiseveranstalters
sowie weitere Angaben in der Reisebestätigung verbindlich. Mündliche Nebenabreden sind nicht Vertragsbestandteil. Orts- und Hotelprospekte, die dem Kunden übergeben werden, haben lediglich Informationscharakter. Leistungsänderungen oder Abweichungen durch den Veranstalter berechtigen den Kunden zum Rücktritt vom Vertrag. Der Vertragsrücktritt muss innerhalb einer Woche nach Bekanntwerden der Änderung schriftlich erfolgen. Macht der Kunde von seinem Rücktrittsrecht keinen Gebrauch, so bleiben evtl. Ansprüche auf Minderung oder Wandlung unberührt. Der Veranstalter ist verpflichtet, den Kunden über Leistungsänderungen oder Abweichungen in Kenntnis zu setzen, sofern ihm das möglich ist und die Abweichungen oder Änderungen nicht lediglich geringfügig sind. Bitte informieren Sie sich auch zu unseren Konditionen zur Haustürabholung.
5. Nicht in Anspruch genommene Leistungen:
Nicht in Anspruch genommene Reiseleistungen bei vorzeitiger Rückreise des Kunden lösen keine Ersatzansprüche durch den Veranstalter aus. Erhält der Veranstalter Gutschriften der Beherbergungsbetriebe, dann wird er dies an den Kunden weitergeben.
6. Rücktritt und Kündigung durch den Reiseveranstalter:
Der Reiseveranstalter kann in folgenden Fällen vor Antritt der Reise vom Reisevertrag zurücktreten oder nach Antritt der Reise den Reisevertrag kündigen:
a) Ohne Einhaltung einer Frist, wenn der Reisende die Durchführung einer Reise ungeachtet einer Abmahnung des Reiseveranstalters nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt der Reiseveranstalter aus diesem Grund, so behält er Anspruch auf den Reisepreis. Er muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie derjenigen Vorteile anrechnen lassen, die er aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen erlangt, einschließlich der ihm von den Leistungsträgern gutgebrachten Beträge.
b) Bis zwei Wochen vor Reiseantritt bei Nichterreichen der für die jeweilige Reise notwendigen Teilnehmerzahl. Die Rücktrittserklärung ist dem Kunden unverzüglich zuzuleiten.
c) Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, oder andere unvorhersehbare Gründe gegen die Durchführung der Reise vorliegen, wird der Reiseveranstalter den Kunden unverzüglich unterrichten. Wird die Reise aus Gründen unter b) und c) abgesagt, erhält der Reisende die Anzahlung bzw. den bereits eingezahlten Reisepreis unverzüglich zurück.
7. Aufhebung des Vertrages wegen außergewöhnlichen Umständen:
Kann die Reise wegen höherer Gewalt (Krieg, innere Unruhen oder Naturkatastrophen) ohne Gefährdung und Beeinträchtigung des Kunden nicht gewährleistet werden, so kann sowohl der Reiseveranstalter als auch der Kunde den Vertrag kündigen. Wird der Vertrag gekündigt, so kann der Veranstalter für bereits erbrachte Leistungen, insbesondere für die ihm anfallenden Vermittlungsgebühren, eine angemessene Entschädigung verlangen. Erfolgt die Kündigung nach Antritt der Reise, so ist der Veranstalter verpflichtet, die notwendigen Maßnahmen zu treffen, den Kunden zu schützen bzw. die Rückbeförderung schnellstmöglich auch mit nicht vereinbarten Verkehrsmitteln in die Wege zu leiten. Mehrkosten, die hierdurch entstehen, hat der Kunde zu tragen.
8. Haftung:
Die Haftung der Firma Nictours für vertragliche Schadensersatzansprüche ist insgesamt auf die Höhe des einfachen Reisepreises beschränkt. Jeder Reisende ist verpflichtet bei evtl. auftretenden Leistungsstörungen alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen bzw. einen evtl. entstehenden Schaden geringzuhalten. Für Verlust oder Beschädigung des Reisegepäcks kann keine Haftung übernommen werden. Für Verspätungen und daraus entstehenden Folgen oder Kosten haften wir nicht. Dies gilt insbesondere bei technischen Gründen oder aus Gründen höherer Gewalt.
9. Fahrzeiten:
Die Fahrzeiten zu Flughäfen o. Ä. werden individuell mit dem Reisegast festgelegt. Dabei werden durchschnittliche Verkehrsverhältnisse zugrunde gelegt und sind ohne Gewähr.
10. Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen:
Der Reiseteilnehmer ist selbst verantwortlich. Die Firma Nictours haftet nicht für evtl. auftretende Schäden.
11. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen:
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages bzw. dieser AGB hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages bzw. der gesamten AGB zur Folge. Mit der Anmeldung zur Reise erkennt der Fahrgast die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Nictours an.
12. Gerichtsstand:
Klagen gegen den Reiseveranstalter sind an dessen Sitz in Mülsen zu erheben. Veranstalter: Firma Nictours, Nicolas Beier, Ortmannsdorfer Straße 51, 08132 Mülsen.
13. Empfehlung:
Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittskostenversicherung und evtl. eine Gepäckversicherung abzuschließen.

Kunden-Hotline: 037601-639460

Informationen

Hauptbüro Mülsen
Firma nictours Omnibusunternehmen
Ortmannsdorfer Straße 51, 08132 Mülsen
Telefon: 037601-639460
Telefax: 037601-639461
Mobil: 0179-3617906
E-Mail: info@nictours.de

Büro Chemnitz
Reisebüro am Rosenhof
Am Rosenhof 11, 09111 Chemnitz
Telefon: 0371-400061

Impressum

Geschäftsführer: Nicolas Beier
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE814508840 (nictours)
DE344074185 (Rosenhof)
Sämtliche Informationen dieser Web-Präsenz wurden sorgfältig recherchiert und geprüft. Irrtümer können dennoch nicht ausgeschlossen werden. Herausgeber und Autoren übernehmen keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Inhalte.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir keine Haftung für die Inhalte externer Links übernehmen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Online-Streitbeilegung
Online-Streitbeilegung gemäß Artikel 14 Absatz 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden.

Kontakt

Bitte füllen Sie die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder unbedingt aus!



Kataloge bestellen können Sie hier. Auf jeden Fall benötigen wir dann Ihre Postanschrift! Vielen Dank!



Wenn Sie von uns eine Rückmeldung erwarten, tragen Sie hier bitte unbedingt Ihre Telefonnummer und/oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Vielen Dank!



Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiert.

Hinweise zum Datenschutz

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.
Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.
Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.
Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.
Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.
Pflichtinformationen zum Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Nicolas Beier, Ortmannsdorfer Straße 51, 08132 Mülsen
Telefon: 037601639460, E-Mail: info@nictours.de
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.
Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)
Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
SSL- oder TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:
• Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
• Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
• Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
• Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Widerspruch gegen Werbe-E-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter
Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Kevin Dunsch, Palaisplatz 4, 01097 Dresden
Datenerfassung durch Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.
Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp und Browserversion
• Verwendetes Betriebssystem
• Referrer-URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage
• IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.
Datenerfassung im Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt
Google Web Fonts Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/ und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.
Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
Online-Streitbeilegung
Online-Streitbeilegung gemäß Artikel 14 Absatz 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden.

Allgemeine Hinweise zu Ihrer Reise

Mobilität:
Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.
Reisepreissicherung:
Nictours hat bei der R+V Allgemeine Versicherung AG
mit Sitz in Wiesbaden für Deutschland den gemäß § 651r BGB vorgeschriebenen Insolvenzschutz für Pauschalreisen abgeschlossen. Im Falle der Zahlungs­unfähigkeit oder des Konkurses erstattet die R+V den gezahlten Reisepreis, soweit Reiseleistungen ausgefallen und Kosten für die Rückreise entstanden sind. Den dazugehörigen Sicherungsschein für die Regulierung im Schadenfall erhalten Sie mit Ihren Buchungsunterlagen.
Kontakt/Vertreter während der Reise:
Alle von uns organisierten Busreisen werden von Vertretern unseres Unternehmens begleitet (Reisebegleiter/Reise­leiter), an die Sie sich jederzeit wenden können. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, sich an die Rezeption des Vertragshotels zu wenden.
Unsere zentralen Kontaktmöglichkeiten:
Telefon: 0049-(0)37601-639460
E-Mail: info@nictours.de
24-Stunden-Notfall: 0179-3617906
Datenschutz:
Die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns nur zur Durchführung Ihrer Reise und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen genutzt.
Für weitere Informationen
Buchungszentrale Mülsen:
Telefon: 037601-639460


Katalogbestellung
Bitte füllen Sie alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder unbedingt aus, sonst kann das Formular nicht gesendet werden!

Bitte senden Sie mir ein Exemplar Ihres aktuellen Nictours-Kataloges zu!















Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiert.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.