Herbstwind in Ostfriesland

Marienhöhe Insel Norderney (© Matthias Süßen (Wikipedia))
© Matthias Süßen (Wikipedia)
Reisebus vor Windmühle in Ostfriesland (© Nictours-Bildarchiv)
© Nictours-Bildarchiv
Hotel „Auerhahn“ in Sande, Ostfriesland (© Hotel „Auerhahn“)
© Hotel „Auerhahn“

Reiseinfos/Reiseverlauf:


1. Tag: Anreise nach Ostfriesland – Besuch der Meyer Werft in Papenburg

Ihre Reise beginnt am frühen Morgen. Vorbei an Leipzig und Hannover erreichen Sie das erste Highlight Ihrer Reise. Sie sind zu Besuch bei den Ozeanriesen in Papenburg. Im Besucherzentrum der Meyer Werft können Sie den Schiffbau hautnah erleben.
Am frühen Abend werden Sie im Hotel „Auerhahn“ mit einen Begrüßungsdrink in Empfang genommen und beziehen Ihre Zimmer. Danach genießen Sie das abendliche Buffet.


2. Tag: Insel Norderney

Nach Borkum ist Norderney die zweitgrößte der Ostfriesischen Inseln. Mit dem Schiff setzen Sie auf das Eiland über. Während einer Rundfahrt mit dem Inselbus erleben Sie die Schönheiten der Insel und die unberührte Natur und Sie genießen die frische Seeluft. Im Kurgebiet von Norderney, dem gleichnamigen Hauptort der Insel, haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Hier ist noch viel historische Bausubstanz erhalten. Ganze Straßenzüge mit Biedermeier- und klassizistischen Bauten wie Kurhaus mit Spielbank, Kurhotel und Kurtheater verweisen auf jene Zeit, als Norderney Sommerresidenz von König Georg V. von Hannover war und prominente Besucher wie Heinrich Heine und Otto von Bismark im „Modebad des Nordens“ zu Gast waren. Probieren Sie hier doch den allseits beliebten Matjes. Ob gebraten oder geräuchert oder natur – auch für Sie wird eine Variante dabei sein.
Zum abendlichen Buffet sind Sie pünktlich wieder im Hotel zurück.


3. Tag: Ammerland – Bad Zwischenahn

Von April bis Juni erstrahlt das Ammerland in einem Blütenmeer aus weißen, rosa oder roten Rhododendron. Bis zu 1.000 Sorten in den unterschiedlichsten Formen und Farben gibt es von dem beliebten Heidekrautgewächs im Ammerland. Seit den 1920er-Jahren ist im Norden das Zentrum der Rhododendronzucht in Deutschland. Nirgendwo sonst finden Sie diese Vielfalt und Menge.
Auf Ihrer Rundfahrt verweilen Sie auch im Kurort Bad Zwischenahn. Er liegt am Südufer des Zwischenahner Meeres und gilt als die „Perle des Ammerlandes“. Ein Bummel durch die Innenstadt ist ein Erlebnis. Bekannt ist Bad Zwischenahn auch für seine kulinarischen Besonderheiten. Ammerländer Löffeltrunk, Smoortaal, Grünkohl und Schinken gehören dazu. Nach einem erlebnisreichen Tag kehren Sie auch heute pünktlich zum Abendessen ins Hotel zurück.


4. Tag: Wilhelmshaven und Störtebekerstraße

Wilhelmshaven, Hafenstadt am Jadebusen und Endpunkt des Ems-Jade-Kanals, hat seit der Kaiserzeit eine lange Tradition als Marinehafen. Während einer Stadt- und Hafenrundfahrt sehen Sie so zum Beispiel die Kaiser-Wilhelm-Brücke, die größte Drehbrücke Europas, die Maritime Meile am Bontekai mit ihren Museums-Erlebniswelten und den Jade-Weser-Port, den einzigen deutschen Tiefwasserhafen, der außerdem über ein tideunabhängiges Containerterminal verfügt.
Anschließend passieren Sie auf der Störtebeker­straße typisch ostfriesische Küstenorte wie Hooksiel, Horumersiel und Carolinensiel. Die Rückfahrt führt Sie über Jever nach Sande pünktlich zum Abendessen ins Hotel zurück.


5. Tag: Insel Langeoog

Heute reisen Sie mit dem Schiff nach Langeoog. Als eine der schönsten autofreien, ostfriesischen Inseln hat die Nordseeinsel Langeoog einen 14 Kilometer langen Sandstrand, im Einklang mit der Natur, zu bieten. Bei einer beschaulichen Kutschfahrt genießen Sie die Ruhe und das herrliche Nordseeklima. Nach einem besinnlichen Tag kehren Sie pünktlich zum abendlichen Buffet ins Hotel zurück.


6. Tag: Heimreise

Noch einmal die frische Brise genießen, dann heißt es Abschied nehmen von der Nordsee.


Hotelbeschreibung:

Hotel „Auerhahn“, Sande: Das familiär geführte Hotel in zentraler Ortslage verfügt über Hallenbad, Sauna, Whirlpool. Die Zimmer im Haupt- und Gästehaus sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV ausgestattet.


Hinweise:

Schiffsfahrten sind abhängig vom Wetter und Gezeiten.
Sonstige Eintrittsgelder und Kurtaxe sind nicht im Reisepreis enthalten.


Mindestteilnehmer: 25 bei einer Absagefrist bis 3 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung
  • 5 Übernachtungen im „Hotel Auerhahn“ in Sande
  • 5 × Frühstücksbuffet
  • 5 × Abendessen als kalt-warmes Buffet
  • Begrüßungsdrink
  • Reiseleitung vom 2. bis zum 5. Tag
  • Besichtigung der Meyer Werft in Papenburg
  • Schiffsfahrt zur Insel Norderney und zurück
  • Inselrundfahrt auf der Insel Norderney
  • Besuch Ammerland und Bad Zwischenahn
  • Stadt- und Hafenrundfahrt in Wilhelmshaven
  • Schiffsfahrt zur Insel Langeoog und zurück
  • Kutschfahrt auf Insel Langeoog
  • Eintritt Hallenbad und Whirlpool im Hotel

Reisetermine und Preise pro Person:

21.10.–26.10.2021 (6-Tage-Reise), Reisenummer: 31087
Doppelzimmer499,– €
Zuschlag für Einzelzimmer69,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Chemnitz Georgstraße (Busbahnhof Georgstraße/Straße der Nationen)
Chemnitz Neefepark (Einkaufszentrum Neefepark Chemnitz)
Zwickau (Sachsen) (Hauptbahnhof)
Mülsen (Ortsteile und Haltestellen nach Absprache)
Lichtenstein (Sachsen) (Bahnhof)
Stollberg (Erzgebirge) (Aral Autohof Niederdorf)
Reichenbach (Vogtland) (Tankstelle Lenz, Heinersdorfergrund)
Plauen (Vogtland) (Oberer Bahnhof, Hohe Straße)

weitere auf Anfrage möglich
Haustürtransfer auf Anfrage gegen Aufpreis möglich
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der R+V Allgemeine Versicherung AG mit Sitz in Wiesbaden gemäß § 651r BGB abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises, mindestens jedoch 25,– €, fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.