Schwarzwald Total

Kloster im Münstertal im Schwarzwald (© Funny Solution Studio (Shutterstock.com))
© Funny Solution Studio (Shutterstock.com)
Triberg-Wasserfälle (© Leonid Andronov (Shutterstock.com))
© Leonid Andronov (Shutterstock.com)
Schwarzwälder Kirschtorte (© Gts (Shutterstock.com))
© Gts (Shutterstock.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Am frühen Morgen starten Sie von Ihrem Heimatort, reisen an Nürnberg und Stuttgart vorbei und erreichen am späten Nachmittag Ihr Hotel im Schwarzwald, in dem Sie Ihre Zimmer beziehen.


2. Tag: Überlingen am Bodensee und Neustadt am Titisee

Heute fahren Sie in die ehemalige Freie Reichsstadt Überlingen am Bodensee. Sie sehen das Rathaus, das Münster St. Nikolaus und den Stadtgraben. In der Zeit zur freien Verfügung sollten Sie nicht versäumen, auf der längsten Uferpromenade am Bodensee zu flanieren.
Am Nachmittag besuchen Sie Neustadt am Titisee. Bummeln Sie durch den Ort oder unternehmen Sie eine Schiffsfahrt auf dem, von herrlichen Wäldern umrahmten, See.


3. Tag: Baden-Baden und der Mummelsee

Sie reisen heute in die ehemalige „Sommerhauptstadt Europas“, nach Baden-Baden. Die Stadt bezaubert durch Ihr besonderes Flair als elegantes Thermalbad und internationale Kulturmetropole. Gesellschaftlicher Mittelpunkt ist das Kurhaus. Auch Deutschlands ältestes und traditionsreichstes Casino ist hier untergebracht.
Am Nachmittag besuchen Sie den idyllischen Mummelsee.


4. Tag: Freiburg

Sie fahren durch das Simonswälder Tal in die wärmste Stadt Deutschlands, nach Freiburg. Bei einem Stadtbummel besuchen Sie das bekannte Münster, das Bächle und den beliebten Wochenmarkt „Münstermarkt“. Versäumen Sie nicht, Freiburgs knackigstes Wahrzeichen zu probieren: die Freiburger Rote – zum Verlieben lecker.
Am frühen Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück. Bei Kaffee, Schwarzwälder Kirschtorte und Musik vergeht die Zeit recht schnell.


5. Tag: Freizeit und Triberg

Sie haben am Vormittag Zeit zur freien Verfügung.
Besuchen Sie den See im Kurpark und die Schanzen oder besorgen Sie die ersten Souvenirs im „Bühlhof“.
Am Nachmittag besuchen Sie den Triberger Wasserfall (Extrakosten vor Ort: ca. 4,– € pro Person). Er ist der höchste Wasserfall Deutschlands. Über sieben insgesamt 162 Meter hohe Kaskaden stürzt die Gutach zu Tal. Im Ort Triberg haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie das Schwarzwaldmuseum oder das Triberg-Land, eine interaktive Modellbauanlage, oder statten Sie dem weltgrößten Schwarzwälder Uhrenträger einen Besuch ab.


6. Tag: Belchen und St. Blasien

Ihr Ausflug führt Sie heute auf den Belchen, den Berg mit der schönsten Aussicht. Genießen Sie den Aufenthalt auf der Aussichtsterrasse oder machen Sie einen Spaziergang auf den Wegen rund um die Spitze des Belchen.
Am Nachmittag besuchen Sie den „Schwarzwald-Dom“ in St. Blasien. Der Kuppelbau ist der drittgrößte seiner Art in Europa.


7. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug Mittlerer Schwarzwald und Badische Weinstraße

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Alternativ können Sie einen einzigartigen Ausflug in den Mittleren Schwarzwald und an die Badische Weinstraße erleben (Extrakosten: 35,– € pro Person).
Durch das alte Flößer- und Gerberstädtchen Schiltach fahren Sie in einen der bekanntesten Orte im Schwarzwald, nach Freudenstadt. Die 1599 gegründete Stadt gehört zu den am stärksten frequentierten Zielen des Kur- und Naherholungsfremdenverkehrs. In der Stadtmitte befindet sich Deutschlands größter Marktplatz mit einer fast fünf Hektar großen Fläche und einer Größe von 200 mal 200 Metern. Bestaunen Sie die Häuser aus rotem Sandstein, bummeln Sie in den Arkadengängen und besichtigen Sie das Rathaus mit seiner markanten Turmhaube.
Danach setzen Sie Ihre Fahrt über Sasbachwalden nach Gengenbach fort. Mit der ehemaligen Freien Reichsstadt Gengenbach besuchen Sie das wohl schönste Städtchen im Kinzigtal. Man sagt, sie besitzt das schönste Fachwerkensemble im westlichen Schwarzwald. Bevor Sie Gengenbach unsicher machen, verkosten Sie noch edle und prämierte Schnäpse und Liköre bei einer Probe.


8. Tag: Heimreise

Mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck reisen Sie heute nach Hause zurück.


Hinweise:

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.
Kurtaxe ist nicht im Reisepreis enthalten, pro Person und Nacht vor Ort ca. 3,– €.


Mindestteilnehmer: 25 bei einer Absagefrist bis 3 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung
  • 7 Übernachtungen im Schwarzwald
  • 7 × Genussfrühstück
  • 7 × Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü inklusive der Tischgetränke von 19.00 bis 21.00 Uhr (außer Spirituosen)
  • Tagesausflug nach Baden-Baden und an den Mummelsee mit Mittagsimbiss
  • Halbtagsausflug nach Freiburg
  • Kaffeetrinken mit Schwarzwälder Kirschtorte
  • Musikabend mit Akkordeon
  • Halbtagsausflug nach Triberg mit Mittagsimbiss
  • Tagesausflug zum Belchen inklusive Berg- und Talfahrt und nach St. Blasien
  • Freie Nutzung Hallenbad und Sauna im Hotel
  • Kofferdienst

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der R+V Allgemeine Versicherung AG mit Sitz in Wiesbaden gemäß § 651r BGB abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises, mindestens jedoch 25,– €, fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.