Schottische Bahnromantik & Highland Games Braemar

Dampflok auf dem Glenfinnan-Viadukt (© Martin M303 (Shutterstock.com))
© Martin M303 (Shutterstock.com)
Schottische Hochlandtänzerinnen (© Domhnall Dods(iStockphoto.com))
© Domhnall Dods(iStockphoto.com)
Blick auf Edinburgh vom Calton Hill (© Shaiith (Fotolia.com))
© Shaiith (Fotolia.com)
Keith Dufftown Railway (© Keith Dufftown Railway)
© Keith Dufftown Railway

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Kommen Sie mit uns nach Schottland und freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Erlebnisreise zu einem fantastischen Fleckchen Erde, dessen atemberaubende Natur und wechselvolle Geschichte jeden Besucher fasziniert. Erleben und entdecken Sie mit Bus, Eisenbahn und Schiff die wilde Einsamkeit der Highlands, das sagenumwobene Loch Ness, stolze Burgen und Traditionen bei den Highland Games und nicht zuletzt die wunderschöne Stadt Edinburgh.


1. Tag: Anreise

Am Morgen beginnt Ihre Reise und führt Sie durch den Westen Deutschlands bis zum Hafen nach Amsterdam. Über Nacht bringt Sie das Fährschiff von DFDS Seaways nach Newcastle. Übernachtung an Bord in 2-Bett-Innenkabinen.


2. Tag: Edinburgh

Nach dem Frühstück an Bord fahren Sie mit dem Bus weiter gen Norden. Vorbei an Jedburgh erreichen Sie in den Mittagsstunden Schottlands bezaubernde Hauptstadt Edinburgh. Sie sehen das imposante Edinburgh Castle und die mittelalterliche Altstadt mit der Royal Mile, sowie den Palace of Hollyroodhouse, in dem die Königin während Ihrer Besuche in Edinburgh residiert. Im Anschluss bleibt Freizeit für einen individuellen Bummel.


3. Tag: Firth of Forth Eisenbahnbrücke & Highland Games

Heute steht die erste Zugfahrt auf Ihrem Reiseprogramm. Von Edinburgh geht es über die einzigartige Firth of Forth Eisenbahnbrücke bis in die frühere schottische Hauptstadt Perth.
Hier holt Sie Ihr Bus wieder ab und fahren in die schottischen Highlands nach Braemar. Das beschauliche Dorf ist jährlich Gastgeber eines ganz besonderen Events. Hier finden die bekanntesten Highland Games, gewöhnlich unter Anwesenheit der königlichen Familie, statt.
Erleben Sie die traditionellen Wettkämpfe im Baumstamm- oder Hammerwerfen und lassen Sie sich von den Klängen der Dudelsack – Bands und den Tänzern mitreißen! Hier ist ein toller und abwechslungsreicher Nachmittag garantiert.
Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte im Raum Aviemore.


4. Tag: Whisky und beschauliche Bahnfahrten

Durch die von Hochmooren geprägte Region fahren Sie mit dem Bus nordwärts bis nach Keith. Hier beginnt die nur elf Meilen (ca. 18km) lange Zugfahrt mit dem „Whiskytrain“, der Keith-Dufftown Railway, in die Malt Whisky Hauptstadt Dufftown. Hier gibt es die meisten noch produzierenden Distillerien und ein ganz besonderer Duft strömt durch den Ort.
Nach einer Führung durch die Whiskydistillerie mit anschließender Kostprobe geht es weiter in den kleinen Ort Boat of Garden. Die nostalgische Reise mit der Strathpey Railway führt Sie am Fluss Spey entlang. Vorbei an Moorland und Wäldern erreichen Sie den historischen Bahnhof von Aviemore. Hier haben Sie noch individuelle Freizeit.


5. Tag: Loch Ness und Urquhart Castle

Ihr Bus bringt Sie zum sagenumwobenen Loch Ness. Hier unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf Schottlands berühmtesten See. Dies eröffnet noch einmal einen ganz neuen Blickwinkel auf die mystisch schöne Landschaft. Am Urquhart Castle verlassen Sie ihr Boot und haben Zeit zur Besichtigung und einen traumhaften Blick über den See! Im Besucherzentrum können Sie sich einen Film über die Geschichte der berühmten Burgruine ansehen und sicher finden Sie im Shop das ein oder andere hübsche Souvenir.
Auf der Fahrt nach Fort William legen Sie am Caledonian Canal in Fort Augustus einen Stopp ein. Am Abend erreichen Sie die Stadt am Fuße des Ben Nevis.


6. Tag: Jacobite Steam Train und Traumstraße zu den Inseln

Nicht nur für Harry-Potter-Fans ist die heutige Bahnfahrt eins der größten Abenteuer. Mit Dampf geht es mit dem Jacobite Steam Train von Fort William durch wildromantische Gegenden Schottlands. Die Bahnfahrt führt natürlich über das berühmte Glenfinnan Viaduct und vorbei am Loch Shiel. Nach etwa zwei Stunden erreichen Sie den Fischerort Mallaig. Hier haben Sie etwas Freizeit und im Anschluss geht es mit dem Bus auf der landschaftlich spektakulären „road to the isles“ zurück nach Fort Willam. Bevor Sie das Hotel erreichen sehen Sie noch die „Neptune’s Staircase“, die beeindruckende Schleusenanlage des Kaledonischen Kanals.

Hinweis: Je nach Bestätigung durch die Bahngesellschaft, kann diese Tagestour auch in umgekehrter Reihenfolge stattfinden.


7. Tag: Durch das Glen Coe zum Falkirk Wheel und den Kelpies

Durch die atemberaubende Landschaft des Glen Coe, bekannt aus zahlreichen Filmen, geht es nach Crianlarich. Sie verlassen die Highlands mit dem Zug der West Highland Line Richtung Glasgow.
Am Nachmittag erreichen Sie mit dem Bus das einzigartige Schiffhebewerk „Falkirk Wheel“. Besichtigungspause geht es vorbei an den Kelpies, zwei riesigen und beeindruckenden Pferdeköpfen aus Metall, die die Stärke Schottlands symbolisieren. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Edinburgh.


8. Tag: York und das Railway Museum

Sie verlassen Schottland in südlicher Richtung. Am frühen Nachmittag erreichen Sie York, eine der schönsten Städte Englands. Das gewaltige Münster ist weithin sichtbar und die beeindruckenden Stadttore und die Stadtmauer sind stolze Zeugen der Vergangenheit. In den mittelalterlichen Gassen, den Shambles, lässt es sich wunderbar bummeln. Für Eisenbahnfans beherbergt York mit dem National Railway Museum eine ganz besondere Attraktion. Hier, im Mutterland der Eisenbahn, können Sie zahlreiche historische Lokomotiven, Salonwagen des Königshauses und andere Ausstellungsstücke bestaunen! Am Abend begeben Sie sich an Bord der Fähre, die Sie nach Rotterdam bringt. Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen.


9. Tag: Heimreise

Sie erreichen den Hafen von Rotterdam und setzen mit dem Bus durch die Niederlande und den Westen Deutschlands die Heimreise fort. Die Ankunft erfolgt in den späten Abendstunden.


Hinweis Reisepass:

Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem 1.10.2021 für die Einreise nach Großbritannien einen Reisepass benötigen. Zur Buchung benötigen wir die Daten Ihres Reisepasses.


Hinweis Highland Games Braemar:

Die Bestätigung der Eintrittskarten für die Highland Games lag zum Zeitpunkt der Ausschreibung noch nicht vor. Wir rechnen Mitte September damit und kontaktieren dann alle Reisegäste bezüglich des exakten Preises noch einmal. Wir bitten um Verständnis.


Mindestteilnehmer: 30 bei einer Absagefrist bis 3 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Einreisebestimmungen für Großbritannien (Vereinigtes Königreich):

Für die Einreise in das Vereinigte Königreich benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument. Ein Visum ist nicht notwendig.
Ab dem 01.10.2021 ist für die Einreise in das Vereinigte Königreich ein Reisepass Pflicht. Der Personalausweis genügt dann nicht mehr.


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Küche, Bordservice Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung
  • Fährüberfahrt mit DFDS Seaways von Amsterdam nach Newcastle, Übernachtung an Bord in 2-Bett-Innenabinen
  • Fährüberfahrt von Hull nach Rotterdam mit P & O Ferries, Übernachtung an Bord in 2-Bett-Innenkabinen
  • 6 Übernachtungen lt. Reiseverlauf in Hotels der guten Mittelklasse
  • 6 × schottisches Frühstück mit Warmanteil in den Hotels
  • 6 × Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Stadtrundfahrt Edinburgh mit örtlichem Stadtführer in deutscher Sprache
  • Bahnfahrten: Royal Scot Train von Edinburgh nach Perth, Whiskytrain von Keith nach Dufftown, Strathpey Railway von Boat of Garden nach Aviemore, Jacobite Steam Train von Fort William nach Mallaig, West Highland Line von Crianlarich nach Glasgow
  • Führung in einer Whisky Distillerie inkl. Kostprobe
  • Schiffsfahrt auf dem Loch Ness inkl. Eintritt zum Urquhart Castle
  • Besuch Eisenbahnmuseum in York

Nicht im Preis enthalten:

  • Besuch der Highland Games in Braemar (siehe Hinweis)

Reisetermine und Preise pro Person:

01.09.–09.09.2022 (9-Tage-Reise), Reisenummer: 30903
Doppelzimmer1.399,– €
Zuschlag für Einzelzimmer/Einzelkabine Innen390,– €
Zuschlag für Einzelzimmer/Einzelkabine Außen445,– €
Zuschlag für 2-Bett-Kabine Außen34,– €
Abendessen an Bord der Fähren60,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Chemnitz Georgstraße (Busbahnhof Georgstraße/Straße der Nationen)
Chemnitz Neefepark (Einkaufszentrum Neefepark Chemnitz)
Zwickau (Sachsen) (Hauptbahnhof)
Mülsen (Ortsteile und Haltestellen nach Absprache)
Lichtenstein (Sachsen) (Bahnhof)
Stollberg (Erzgebirge) (Aral Autohof Niederdorf)
Reichenbach (Vogtland) (Tankstelle Lenz, Heinersdorfergrund)
Plauen (Vogtland) (Oberer Bahnhof, Hohe Straße)

weitere auf Anfrage möglich
Haustürtransfer auf Anfrage gegen Aufpreis möglich
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der R+V Allgemeine Versicherung AG mit Sitz in Wiesbaden gemäß § 651r BGB abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises, mindestens jedoch 25,– €, fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.