Zu Besuch in der Altmark

Alte Landstraße im Herbst (© Jenkyll (Pixabay.com))
© Jenkyll (Pixabay.com)
Magdeburg (© Till Voigt (Pixabay.com))
© Till Voigt (Pixabay.com)
4-Sterne-InterCityHotel Magdeburg (© Nictours-Bildarchiv)
© Nictours-Bildarchiv

Reiseinfos/Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Magdeburg

Am Vormittag startet Ihre Reise in das Bundesland Sachsen-Anhalt. Sie fahren nach Magdeburg – in die Landeshauptstadt. Bevor Sie zu Ihrem Hotel fahren, laden wir Sie zu einer geführten Stadtrundfahrt ein. Lernen Sie im Rahmen der Rundfahrt die Reize der Stadt und der Umgebung kennen, wie zum Beispiel den, in der Gotik entstandenen, weltbekannten Magdeburger Dom mit seinem neueröffneten, historisch wertvollen Dommuseum, das bedeutende Kloster Unserer Lieben Frauen, die wunderschönen Parkanlagen des Herrenkrugs, den ursprünglich zur BuGa angelegten Elbauenpark mit seinem Jahrtausendturm oder auch die Grüne Zitadelle mit dem Hundertwasserhaus sowie das Gründerzeitviertel.
Mit diesen ersten Eindrücken geht es dann zum 4-Sterne-InterCityHotel Magdeburg, in dem Sie durch das Personal herzlich willkommen geheißen werden. Im Anschluss beziehen Sie Ihre Zimmer und genießen das abendliche Buffet.


2. Tag: Wasserstraßenkreuz und Wasserstraßenkreuzfahrt

Nach einem gemütlichen Frühstück besuchen Sie heute die Überquerung des Mittellandkanals über die Elbe. Das Wasserstraßenkreuz Magdeburg ist ein Ort des Staunens: Die weltgrößte Trogbrücke und die gigantischen Hebewerks- und Schleusenkonstruktionen stehen neben naturbelassenen Auen-Urwäldern. Die imposante Technik wird auf amüsante Weise erläutert – mit Einblicken in die Binnenschifffahrt und vielen Anekdoten zu alter Flusspiraterie und zum Deichbauer-Aberglauben. Das Mittagessen wird Ihnen in einer Gaststätte am Wasserstraßenkreuz serviert.
Am Nachmittag unternehmen Sie mit der Weißen Flotte die „Große Acht“ – eine vierstündige Wasserstraßenkreuzfahrt.


3. Tag: Fahrt zum Kloster Jerichow und nach Tangermünde

Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, geht es mit dem Bus durch das größte zusammenhängende Heidegebiet Mitteleuropas, die Colbitz-Letzlinger Heide zum Kloster Jerichow. Die Stiftskirchen St. Marien und St. Nikolaus gehören zu den ältesten Backsteinbauten in Norddeutschland. Bei einer Klosterführung wird Ihnen diese Anlage im Stile der Spätromanik erläutert (Extrakosten vor Ort: ca. 8,– € pro Person).
Entlang der Straße der Romanik geht es nach Tangermünde. Dort, wo der Tanger in die Elbe mündet, liegt Tangermünde – eine Stadt mit Geschichte und Geschichten, mit Türmen, Toren, Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen. Lassen Sie sich vom Flair dieser Stadt verzaubern und unternehmen Sie mit uns einen kleinen Spaziergang durch das historische Stadtzentrum. Danach haben Sie Freizeit, bevor die Heimreise ins Hotel durch die Altmark wieder beginnt.
Am Abend bedienen Sie sich noch einmal vom Buffet.


4. Tag: Besuch in Wittenberg und Heimreise

Auch heute beginnt Ihr Tag mit einem leckeren Frühstücksbuffet. Bevor Sie die Heimreise antreten, besuchen Sie die Lutherstadt Wittenberg und wandeln auf den Spuren der Reformationsgeschichte. Mit der Altstadtbahn lernen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, historische Gebäude und Einrichtungen in kurzer Zeit kennen. Runden Sie Ihren Besuch mit einem individuellen Bummel ab. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie am Nachmittag Ihre Heimreise an.


Hotelbeschreibung:

Das 4-Sterne-InterCityHotel Magdeburg liegt im Zentrum der Stadt und ist nur wenige Gehminuten von den Sehenswürdigkeiten entfernt. Magdeburg bietet Ihnen viele Attraktionen: Museen, Theater, Kabarett, sportliche Events und gemütliche Fahrten auf der Elbe mit Besichtigung von Europas größtem Wasserstraßenkreuz.
Das Hotel hat 175 komfortable Hotelzimmer, alle ausgestattet mit Flat-TV mit Sky Sport, kostenfreiem WLAN, Schreibtisch, Dusche/WC und Föhn.


Mindestteilnehmer: 30 bei einer Absagefrist bis 3 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Reiseleitung
  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-InterCityHotel Magdeburg
  • 3 × Frühstück im Hotel
  • 3 × Buffet am Abend im Hotel
  • Geführte Stadtrundfahrt in Magdeburg
  • Rundfahrt durch das Wasserstraßenkreuz
  • Mittagessen beim Wasserstraßenkreuz
  • „Große Acht“ – vierstündige Wasserstraßen­kreuzfahrt mit der Weißen Flotte
  • Geführte Rundfahrt Altmark mit Besuch Kloster Jerichow
  • Stadtspaziergang durch Tangermünde
  • Fahrt mit der Altstadtbahn in Wittenberg

Reisetermine und Preise pro Person:

22.10.–25.10.2021 (4-Tage-Reise), Reisenummer: 31086
Doppelzimmer369,– €
Zuschlag für Einzelzimmer59,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Chemnitz Georgstraße (Busbahnhof Georgstraße/Straße der Nationen)
Chemnitz Neefepark (Einkaufszentrum Neefepark Chemnitz)
Zwickau (Sachsen) (Hauptbahnhof)
Mülsen (Ortsteile und Haltestellen nach Absprache)
Lichtenstein (Sachsen) (Bahnhof)
Stollberg (Erzgebirge) (Aral Autohof Niederdorf)
Reichenbach (Vogtland) (Tankstelle Lenz, Heinersdorfergrund)
Plauen (Vogtland) (Oberer Bahnhof, Hohe Straße)

weitere auf Anfrage möglich
Haustürtransfer auf Anfrage gegen Aufpreis möglich
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der R+V Allgemeine Versicherung AG mit Sitz in Wiesbaden gemäß § 651r BGB abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises, mindestens jedoch 25,– €, fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.