Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein ...

Traunsee (© Nictours-Bildarchiv)
© Nictours-Bildarchiv
Weide auf der Alm in Österreich (© Stux (Pixabay.com))
© Stux (Pixabay.com)
Attersee im Salzkammergut (© Zandy126 (Pixabay.com))
© Zandy126 (Pixabay.com)
3-Sterne-Superior-Hotel „Lohninger-Schober“ in Hipping (© Nictours-Bildarchiv)
© Nictours-Bildarchiv

Reiseinfos/Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Am frühen Morgen startet Ihre Reise. Sie führt Sie vorbei an Regensburg und Passau bis nach Österreich. Sie durchqueren eines der vier historischen Viertel Oberösterreichs, den Hausruck und erreichen am Nachmittag das 3-Sterne-Superior-Hotel „Lohninger-Schober“ in Hipping. Hier werden Sie herzlich mit einem Schnapserl willkommen geheißen und beziehen Ihre Zimmer.


2. Tag: „Gut Aiderbichl“ und Freilichtmuseum „Stehrerhof“

Am Vormittag führt Sie Ihr Weg zum „Gut Aiderbichl“. Hier eröffnete Michael Aufhauser 2002 seinen ersten Gnadenhof für Tiere. Bei einer Führung erfahren Sie viel vom Leben der Tiere, ihren Vorbesitzern und den teilweise aufwendigen Rettungen.
Am Nachmittag erkunden Sie das Freilichtmuseum „Stehrerhof“ in Neukirchen. Hier stellen Sie sicherlich fest, wie schwer es einst war, in einem solch typischen Hausruck-Bauernhof den Alltag zu bewältigen. Mit Dreschmaschinen, Webstühlen, einem Kräutergarten und Butterfässern erinnern Sie sich bestimmt an Ihre Kinderzeit und Jugend.


3. Tag: Salzkammergut-Seen

Heute tauchen Sie ein in die Welt der Salzkammergut-Seen. Zuerst erreichen Sie den Mondsee. Hier lohnt sich ein Besuch der Mondsee-Basilika. Um die Mittagszeit erreichen Sie den wohl bekanntesten See des Salzkammergutes, den Wolfgangsee. Bei einem Bummel durch St. Wolfgang darf ein Besuch des Schwarzen und des Weißen Rössls nicht fehlen.
Entlang am Westufer des Attersees kehren Sie zurück zum Hotel. Am Nachmittag erwarten Sie eine Kaffeetafel im Hotel und eine Rundfahrt mit dem hoteleigenen Bummelzug.


4. Tag: Rundfahrt durch den Hausruck

Am heutigen Tag lernen Sie bei einer Rundfahrt eines der vier historischen Viertel Oberösterreichs, den Hausruck, kennen. Zunächst besuchen Sie den Wochenmarkt in Vöcklabruck. Danach erwartet Sie die bekannte Schokoladenmanufaktur „Frucht & Sinne“ in Frankenmarkt. Hier wird Ihnen bei einer Führung auch sicherlich die eine oder andere Probe gereicht.
Später weiht man Sie dann in der „HM Glaskunst GmbH“ in Schwanenstadt in die Geheimnisse der Buntglasbläserei ein. Auch die Rückfahrt führt Sie wieder durch das leicht hügelige Alpenvorland.
Abends erwartet Sie im Hotel ein bunter österreichischer Abend mit Musik und Tanz.


5. Tag: Bad Ischl – Schiffsfahrt auf dem Traunsee

Heute reisen Sie vom größten See Österreichs, dem Attersee, zum tiefsten See des Landes, dem Traunsee.
Am Ostufer des Attersees entlang erreichen Sie am Vormittag die Kaiserstadt Bad Ischl. Bei einer Rundfahrt mit dem Bummelzug (Extrakosten vor Ort: ca. 6,– € pro Person) kann man die Schönheiten des Kurortes bequem erkunden.
Danach fahren Sie am Hallstätter See entlang und über den Koppenpass in die Solekur­stadt Bad Aussee. Nach einer kleinen Verkostung der berühmten Ausseer Lebkuchen unternehmen Sie eine Schiffsfahrt auf dem Traunsee. Entlang des naturbelassenen und romantischen Ufers des bis zu 191 Meter tiefen Traunsees kommen Sie auch am Drehort der Fernsehserie „Schlosshotel Orth“ vorbei.


6. Tag: Heimreise

Eine Reise mit wunderschönen Erlebnissen findet heute ihr Ende. Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen aus diesem Naturparadies. Sie treten die Rückfahrt an und erreichen am Nachmittag wieder Ihre Heimat.


Hotelbeschreibung:

Hipping ist ein kleiner Ferienort auf 550 Metern Höhe mitten im Herzen des Salzkammergutes mit etwa 90 Einwohnern. Hier befindet sich das 3-Sterne-Superior-Hotel „Lohninger-Schober“. Als eines der traditionsreichsten Häuser im Attergau wird das Hotel in dritter Generation von Familie Schober geführt. Mit seinen reichhaltigen Möglichkeiten und Einrichtungen bietet es für jeden etwas – bei jedem Wetter. Die zentrale Lage erschließt viele Ausflugsmöglichkeiten.


Hinweise:

Eintritte und Kurtaxe (ca. 2,– € pro Person und Tag) sind nicht im Reisepreis enthalten!


Mindestteilnehmer: 30 bei einer Absagefrist bis 3 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Einreisebestimmungen für Österreich:

Für die Einreise nach Österreich benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument.


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Reiseleitung
  • 5 Übernachtungen im 3-Sterne-Superior-Hotel „Lohninger-Schober“ in Hipping
  • 5 × reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Bioecke
  • 5 × abendliches Themen-Buffet mit Salatbuffet und Dessert
  • Schnapserl zur Begrüßung
  • Ausflug zum „Gut Aiderbichl“ und zum Freilichtmuseum „Stehrerhof“
  • Ausflug zu den Salzkammergut-Seen
  • Kaffeetafel im Hotel
  • Einstündige Fahrt mit dem hoteleigenen Bummelzug
  • Rundfahrt durch den Hausruck inklusive Besuch des Wochenmarktes in Vöcklabruck, der Schokoladenmanufaktur „Frucht & Sinne“ in Frankenmarkt und der „HM Glaskunst GmbH“ in Schwanenstadt
  • Bunter Abend mit Musik und Tanz
  • Besuch in Bad Ischl und Schiffsfahrt auf dem Traunsee inklusive Verkostung der Bad Ausseer Lebkuchen
  • Benutzung von Hallenbad, Sauna, Dampfbad und Fitnessraum im Hotel

Reisetermine und Preise pro Person:

11.10.–16.10.2021 (6-Tage-Reise), Reisenummer: 31085
Doppelzimmer539,– €
Zuschlag für Einzelzimmer59,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Chemnitz Georgstraße (Busbahnhof Georgstraße/Straße der Nationen)
Chemnitz Neefepark (Einkaufszentrum Neefepark Chemnitz)
Zwickau (Sachsen) (Hauptbahnhof)
Mülsen (Ortsteile und Haltestellen nach Absprache)
Lichtenstein (Sachsen) (Bahnhof)
Stollberg (Erzgebirge) (Aral Autohof Niederdorf)
Reichenbach (Vogtland) (Tankstelle Lenz, Heinersdorfergrund)
Plauen (Vogtland) (Oberer Bahnhof, Hohe Straße)

weitere auf Anfrage möglich
Haustürtransfer auf Anfrage gegen Aufpreis möglich
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der R+V Allgemeine Versicherung AG mit Sitz in Wiesbaden gemäß § 651r BGB abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises, mindestens jedoch 25,– €, fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.