Zauberhaftes Altmühltal

Holzbrücke bei Essing über den Main-Donau-Kanal (© Rico Lasseck)
© Rico Lasseck
Donaudurchbruch (© Rico Lasseck)
© Rico Lasseck
Donau (© Rico Lasseck)
© Rico Lasseck
Hotel „Altmühlberg“ in Beilngrieß-Paulushofen (© Hotel „Altmühlberg“)
© Hotel „Altmühlberg“

Reiseinfos/Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise in das Altmühltal

Am Morgen startet Ihre Reise gen Süden. Sie fahren vorbei an Hof und Nürnberg nach Kinding im Altmühltal. Hier besuchen Sie den alljährlich stattfindenden Handwerkermarkt und erhalten damit den ersten Einblick in die handwerklichen Traditionen der Altmühltaler. Am Nachmittag erreichen Sie das zentral im Altmühltal gelegene Hotel „Altmühlberg“ in Beilngries-Paulushofen.


2. Tag: Regensburg und Bad Gögging

Heute führt Sie Ihre Reise in die UNESCO-Welterbestadt Regensburg – das bedeutet bis heute lebendiges Mittelalter. Fahren Sie mit der „City Tour Kleinbahn“ (Extrakosten vor Ort: ca. 7,50 € pro Person) durch die historische Altstadt und erfahren Sie alles über die einzigartige Geschichte der Stadt. Nach diesen Eindrücken haben Sie Freizeit und können auch den bekannten Dom besuchen.
Am Nachmittag reisen Sie in die bekannte Kurstadt Bad Gögging. Es ist der einzige Kurort Bayerns, der über drei staatlich anerkannte Naturheilmittel verfügt: Schwefelwasser, Mineral-Thermalwasser und Naturmoor.


3. Tag: Rundfahrt Unteres Altmühltal inklusive Schiffsfahrt Donaudurchbruch

Lernen Sie heute das Untere Altmühltal kennen. Auf der Rundfahrt sehen Sie Orte wie Dietfurt, Essing mit der bekannten Tatzelwurmbrücke und Kelheim. Besuchen Sie die anmutig wirkende Befreiungshalle (Extrakosten vor Ort: ca. 4,– € pro Person) auf dem Michelsberg. Sie wurde in Gedenken an die napoleonischen Befreiungskriege errichtet.
Mit diesen Eindrücken unternehmen Sie eine Schiffsfahrt auf der Donau bis zum Kloster Weltenburg. Es ist die älteste klösterliche Niederlassung Bayerns mit der Klosterkirche und dem berühmten Deckengemälde der Gebrüder Asam.
Am Nachmittag reisen Sie durch die, in Vollreife stehenden, Hopfenfelder der Hallertau nach Abensberg. Mit der Kuchlbaur-Brauerei schuf sich hier Friedensreich Hundertwasser sein eigenes Denkmal. Über die Limesstraße kehren Sie zurück.


4. Tag: Besuch in Riedenburg – Kutschfahrt mit Kaffee und Kuchen

Am Vormittag fahren Sie in die Perle des Altmühltals nach Riedenburg. Nach einem kleinen Rundgang durch die Stadt besuchen Sie die Rosenburg. Hoch thronend über der Stadt, wohnen Sie einer spektakulären Vorführung von Falken, Adlern und Geiern bei und beobachten deren unglaubliche Flugkünste.
Sie setzen Ihren Weg fort und erreichen die „Kutscheralm“ in Berching. Hier genießen Sie eine Fahrt mit der Pferdekutsche durch die wacholderbewachsenen Jurahänge des Naturparks Altmühltal. Danach werden Sie zur Stärkung mit Omas selbstgebackenem Kuchen verwöhnt.
Nach dem Abendessen erwartet Sie ein bunter Abend mit Musik und Tanz.


5. Tag: Rundfahrt Oberes Altmühltal

Auf der heutigen Rundfahrt lernen Sie das Obere Altmühltal kennen. Sie besuchen das barocke Juwel des Naturparks – die Bischofsstadt Eichstätt. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten begeistern. Entlang des romantischen Altmühltals reisen Sie vorbei an den 12 Aposteln und an Solnhofen bis nach Pappenheim.
Am Nachmittag sind Sie in der „Jurabäckerei Titting“ zu Gast und lassen sich kulinarisch bei einer gemeinsamen Kaffeetafel verzaubern.


6. Tag: Heimreise

Eine Reise mit wunderschönen Erlebnissen findet heute ihr Ende. Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen aus diesem Naturparadies. Sie treten die Rückfahrt an und erreichen am Nachmittag wieder Ihre Heimat.


Hotelbeschreibung:

Eine echte Bilderbuchlandschaft mit bizarren Felsformationen, romantischen Flussläufen, sagenhaften Schlössern und Burgen sowie reizvollen Städtchen erwartet Sie im Naturpark Altmühltal.
Ihre Gastgeber im familiengeführten Hotel „Altmühlberg“ in Beilngries-Paulushofen sind Megi und Stefan Rupp. Mit ihrer hervorragenden Küche haben sie sich unter Kennern einen Namen gemacht. Ihr „Reisebüro am Rosenhof“ in Chemnitz und Ihr Buspartner „nictours“ in Mülsen erwarten Sie zu einer abwechslungsreichen Reise in das Weltnaturerbe Altmühltal.


Hinweise:

Eintritte sind nicht im Reisepreis enthalten!


Mindestteilnehmer: 25 bei einer Absagefrist bis 3 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus mit Reiseleitung
  • 5 Übernachtungen im Hotel „Altmühlberg“ in Beilngrieß-Paulushofen
  • 5 × Frühstücksbuffet
  • 5 × Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Begrüßungscocktail
  • Ausflug nach Regensburg und Bad Gögging
  • Rundfahrt durch das Untere Altmühltal inklusive Schiffsfahrt im Donaudurchbruch
  • Besuch in Riedenburg inklusive Besuch der Rosenburg mit Greifvogelvorführung
  • 1½-stündige Kutschfahrt und Kaffeetrinken auf der „Kutscheralm“
  • Tanz- und Musikabend im Hotel
  • Rundfahrt durch das Obere Altmühltal inklusive Kaffeetafel in der „Jurabäckerei Titting“

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der R+V Allgemeine Versicherung AG mit Sitz in Wiesbaden gemäß § 651r BGB abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises, mindestens jedoch 25,– €, fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.